Gesamtergebnishaushalt

Der Haushalt der Stadt Chemnitz für das Jahr 2013 und die Finanzplanung bis 2016 sind beschlossen. In der Sitzung des Stadtrates am 19. Dezember wurde der Etat mit großer Mehrheit bestätigt. Der Haushalt 2013 hat ein Volumen von 575 Millionen Euro auf der Seite der Erträge und 600 Millionen Euro bei den Aufwendungen. In diesen sind Personalaufwendungen, Sach- und Dienstleistungen sowie weitere Aufwendungen enthalten. Schauen Sie selbst, wie sich der Haushalt zusammensetzt.
Hat Chemnitz einen ausgeglichenen Haushalt? Der Haushaltsplan konnte 2013 trotz des Entwicklungs- und Konsolidierungskonzeptes (EKKo), dessen Fortschreibung im Sommer 2012 und erheblichen Anstrengungen innerhalb der Verwaltung noch nicht ausgeglichen werden. Nach dem bis 2010 geltenden kameralen System, das die Grundlage für die Bewertung des  Haushaltsausgleiches bildet, ergibt sich im Jahr 2013 eine Finanzierungslücke von rund 9,2 Millionen Euro. Erfreulich ist, dass sich die Haushaltsdaten 2013 im Vergleich zum vorhergehenden Haushalt wesentlich verbessert haben. In der Finanzplanung für 2015 und 2016 konnte das kamerale Defizit daher ausgeglichen werden.  
Jahr / T€ 2013 2014 2015 2016
Zahlungsmittelsaldo aus laufender Verwaltung 12.194 21.561 24.632 25.586
Kredittilgung 21.425 23.119 24.629 25.581
Ergebnis -9.231 -1.558 4 4