<< zurück zur Übersicht
zur Sparte Heimatpflege
Chemnitzer Geschichtsverein e. V.

Der Chemnitzer Geschichtsverein e. V. wurde 1990 wieder gegründet mit dem Ziel der Erforschung, wissenschaftlichen und allgemeinverständlichen Darstellung der Geschichte der Stadt Chemnitz und ihrer Umgebung von den Anfängen bis zur Gegenwart.

(Screenshot Internetseite www.chemnitzer-geschichtsverein.de)

Angebote: regelmäßige Vorträge und Exkursionen, Herausgabe von Publikationen, Organisation des Wolfgang-Weidlich-Wettbewerbes für Schüler und Studenten, Mitarbeit in Arbeitsgruppen und jährliche Durchführung eines Sommerfestes.

XXII. Sommerfest des Chemnitzer Geschichtsvereins:

Traditionelles Fest an einem Ort in Chemnitz, der lokale Geschichte in sich birgt und auf dessen historische Werte die öffentliche Aufmerksamkeit gelenkt werden soll (2014: Reitbahnviertel mit Annenschule und Johanniskirche).

Veranstalter: Chemnitzer Geschichtsverein e. V.
Sparte: Heimatpflege
Wertkategorie Förderung: 2
Institutionelle Förderung oder Projektförderung: Institutionelle Förderung
Zeitraum: ganzjährig
Webseite: www.chemnitzer-geschichtsverein.de
Wirkungsadresse(n): Theaterstraße 50/52
09111 Chemnitz

Die Kulturmaßnahme finden Sie hier:

Stimmen Sie über diese Kulturmaßnahme ab:

Die Abstimmung ist beendet!
Abstimmungsergebnis:
Ist Ihnen das Angebot bekannt?

Die Abstimmung ist beendet!
Abstimmungsergebnis:
Haben Sie das Angebot bereits genutzt?

Die Abstimmung ist beendet!
Abstimmungsergebnis:
Wie finden Sie die Eintrittspreisgestaltung?

Hier geht es zum allgemeinen Fragenteil.

11 Meinungen zu Chemnitzer Geschichtsverein e. V.

  1. gufi49 sagt:

    Ein Verein, der sich wirklich um die Aufarbeitung der Geschichte von Chemnitz und Umgebung bemüht.
    Förderfähig.

  2. Sonnenberg sagt:

    Sehr engagierte und vielfältige Vereinsarbeit für die Öffentlichkeit. Monatliche Veranstaltungen finden ohne Eintrittsgeld statt. Interessante Publikationen zur stadtgeschichtlichen Entwicklung und Würdigung historischer Persönlichkeiten werden kontinuierlich gepflegt.
    Sollte unbedingt weiterhin erhalten bleiben.

  3. sonnendrachen sagt:

    Der Verein kümmert sich um die Aufarbeitung der Chemnitzer Geschichte, also auch um die eigentlichen Wurzeln unserer Stadt. Jeder sollte sich wenigstens ein bisschen in der Geschichte seines Geburts-/Wohnortes auskennen. Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen werden monatlich vom Verein angeboten. (siehe Homepage). Aber auch die einzelnen Arbeitsgruppen sind sehr fleißig in der Geschichtsaufarbeitung, sowohl mit Beiträgen auf ihren Homepages und Vorträgen, als auch bei der Zusammenarbeit mit Schulen, z. B. mit lebendigen Exkursionen im Rahmen des Geschichtsunterrichts.
    Der Verein sollte unbedingt weiter gefördert werden.

  4. blaumeise sagt:

    Tolle Vorträge und interessante Exkursionen zu historischen Bezügen der Stadt bzw. Sachsens. Der Verein unterstützt alle Bestrebungen zum Herstellen einer persönlichen Beziehung zu Chemnitz. Dabei spielt das Wissen um die Stadt genauso eine wichtige Rolle wie das Sammeln historischer Belege.

  5. Stephan-Kunert sagt:

    Im Chemnitzer Geschichtsverein 1990 e. V. haben sich auch andere Arbeitsgruppen gebildet, so unter anderem die AG Blankenauer Grund. Gemeinsam versucht man, immer mehr historische Informationen über Chemnitz in den einzelnen Stadtteilen zu sammeln und diese dann zu veröffentlichen. Hier erhalten die einzelnen Arbeitsgruppen Unterstützung und Zugang zu Fachkenntnissen. Ohne den Chemnitzer Geschichtsverein wäre diese Arbeit nicht möglich!
    Katrin Stephan-Kunert
    Gemeinsam für Glösa e. V.

  6. onkeluhu sagt:

    Wer die Gegenwart seiner Heimatstadt verstehen und gestalten will, sowie neue Wege in die Zukunft sucht, der braucht das Wissen und die Erfahrungen der Vergangenheit und das Erleben ihrer kulturellen Werte.
    Der Chemnitzer Geschichtsverein hat sich die Vermittlung dieses Wissens und der Erfahrungen zum Ziel gestellt. Der Geschichtsverein ist daher für Chemnitz wichtig

    • KSeifert1962 sagt:

      Ich bin völlig Deiner Meinung und hoffe , dass die Stadtverordneten Initiativen in Richtung Heimatpflege weiterhin fördern

  7. Frank Steindecker sagt:

    Der Chemnitzer Geschichtsverein gehört zu Chemnitz. Er publiziert und kommuniziert deutschlandweit und trägt auf vielfältige Weise schon seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundrets zur Außendarstellung von Chemnitz bei. Seine Vorträge für die Bürger unserer Stadt und seine zahlreichen Veröffentlichungen sind ein unverzichtbarer Beitrag zur Pflege und Bewahrung der kulturellen und wirtschaftlichen Geschichte unserer Stadt. Eine weitere finanzielle und ideelle Förderung der Tätigkeit des Chemnitzer Geschichtsvereines ist also unabdingbar. Nichts kann dies besser ausdrücken als folgendes Zitat:
    „Denn nur aus den noch lebendigen Wurzeln der Vergangenheit kann die Zukunft kräftig erblühen. Wehe dem Volke, das mit seiner Vorzeit gebrochen hat; es hat auch keine Nachwelt zu erwarten.“
    (Prinz Johann von Sachsen bei der Übergabe des Augusteums an die Universität Leipzig am 3. August 1836)

  8. vbeger sagt:

    Der Geschichtsverein u. a. mit seiner Arbeitsgruppe Sonnenberggeschichte trägt durch seine Vorträge einen bedeutenden Anteil dazu bei, dass sich die Bürger mit ihrer Heimatstadt identifizieren können. Ich wünsche mir, dass vor allem noch viel Chemnitzer Industriegeschichte in bewährt populärer Weise zum Vortrag kommt.

  9. KlausR. sagt:

    Der wichtigste Verein und Knotenpunkt für die Chemnitzer Geschichte. Zieht sowohl junge als auch etablierte Interessenten an, die sich für Kultur, Tradition und Geschichte der Stadt interessieren. Mit seinen Publikationen erforscht der Verein oft schon vergessenes, was nicht vergessen werden darf. Er bindet Schüler, Hobbyforscher und Profis gleichermaßen.

  10. Nemo sagt:

    Die Beschäftigung mit der Geschichte besonders auch der unmittelbaren Heimat ist enorm wichtig und sollte keinesfalls vernachlässigt werden, nur so können auch Werte weitervermittelt werden. Besonders ist eine stärkere Ausstrahlung besonders auf die jüngere Generation von großer Bedeutung und unterstützenswert.