Schulen
Sprachheilschule “Ernst Busch”

Maßnahmen: Dach, Fassade, Sanitäranlagen im Wert von 2.200.000 €
Priorität der Verwaltung: 2

Sprachheilschule "Ernst Busch"Kurzbeschreibung der Schule
Die Sprachheilschule Ernst Busch ist eine Grund- und Mittelschule, in der Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Sprache unterrichtet werden. Die Klassen werden zur Verbesserung der Lehrstellen- und Berufsfindung im Fach Wirtschaft/Technik/Haushalt im engen Kontakt mit Partnern aus der Wirtschaft und Lehrausbildung unterrichtet. Weiterhin stehen eine Ganztagsbetreuung und Hort auf der Max-Müller-Straße 11 zur Verfügung. Unter dem Motto WOHNEN, LEBEN & LERNEN kann in familiärer Atmosphäre, bei individueller Förderung das Internat für sprach- und hörgeschädigte Kinder und Jugendliche auf der Bernsdorfer Str. 120 besucht werden. Dort wohnen SchülerInnen der Sprachheilschule Ernst Busch und der Schwerhörigenschule Georg Götz, die nicht täglich weite und lange Heimfahrten auf sich nehmen wollen.

Schülerzahl 2011/2012: 295

Anschrift:
Arno-Schreiter-Straße 1
09123 Chemnitz
Stadtteil Markersdorf

23 Meinungen zu Sprachheilschule “Ernst Busch”

  1. Peha sagt:

    Hintergrundinformation: 2011 erfolgte die Zusammenlegung der Sprachheilschule Chemnitz mit der Sprachheilschule „Ernst Busch“ zum Sprachheilzentrum Chemnitz in den Gebäuden der Arno-Schreiter-Str. 3. Zudem werden Räumlichkeiten der Abendschulen in der Arno-Schreiter-Str. 3 mitgenutzt. Nur eine zusammenhängende Sanierung des Standortes Arno-Schreiter-Str. 1-3 erscheint daher sinnvoll.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +12 (von 12 Stimmen)
    • MOJA sagt:

      Ich kann Peha auch hier nur zustimmen…

      VN:R_N [1.9.7_1111]
      Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  2. ESchufmann sagt:

    Die Sanierung ist mehr als sinnvoll, da nur in einem ausreichend sanierten Gebäude guter Unterricht stattfinden kann.
    2,2 Mio. € sollten für eine ansprechende Gestaltung sorgen, die der Schule auch regional ein Gesicht verschaffen wird.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +11 (von 11 Stimmen)
  3. Baumeister59 sagt:

    Stimme aus Prinzip für die 2. Priorität, da es keinen Sinn ergibt für die erste Priorität zu stimmen, diese Maßnahmen werden sonst auch so realisiert, oder?

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
    • moderation sagt:

      Die benannten Prioritäten entsprechen dem Vorschlag der Verwaltung. Die Entscheidung, welche Maßnahmen zur Förderung beantragt werden trifft der Stadtrat in seiner Sitzung am 19. September 2012.

      VN:R_N [1.9.7_1111]
      Bewertung: -1 (von 1 Stimme)
  4. susisorg sagt:

    wenn man überlegt das diese Schule einmal abgerissen werden sollte und was in dieser Schule mittlerweile alles unterrichtet wird -würde es schon Sinn machen diese Schule weiter zu sanieren.
    Und es gibt da noch viel zu sanieren

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +6 (von 6 Stimmen)
  5. buby sagt:

    ich geh selbst auf diese schule und finde das sie saniert werden sollte!!!!!!!!!!!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +6 (von 6 Stimmen)
  6. Nici84 sagt:

    Beide Schulen und Turnhallen von der Arno-Schreiter-Str. 1-3 sollten Saniert werden!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +4 (von 4 Stimmen)
  7. Howil sagt:

    Ebenso wie die Abendgymnasiasten und Abendmittelschüler, die ganz fleißig für die Sprachheilschule voten werden, bitte ich die “Fans” der Sprachheilschule, auch für das zweite Gebäude zu stimmen. Danke!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +3 (von 3 Stimmen)
  8. FR2004 sagt:

    Die Kinder ,die diese Schule besuchen, haben bereits den Nachteil das sie weder in ihrem Heimatort noch mit ihren Freunden die Schulzeit teilen können. Umso wichtiger ist es dieses Defizit auszugleichen indem sie eine angemessene sanierte Einrichtung besuchen können.Nachdem im letzten Jahr die Zusammenlegung der Sprachheilschule Stollberger Str. und der Sprachhheilschule Ernst Busch stattfand , kann doch jetzt nicht Schluss sein mit der Verbesserung der Lernbedingungen, zumal wohl auch wirtschaftliche Faktoren ein Rolle gespielt haben dürften.Am 22.09. findet das Schuljubiläum statt.Was gäbe es Schöneres zu diesem Anlass,als die Nachricht das diese Schule samt Turnhalle weiter saniert und gestaltet werden kannn- im Interesse unserer Kinder , die es verdient haben trotz ihres Handicaps normal in einer schönen Umgebung zu lernen.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +3 (von 3 Stimmen)
  9. richti66 sagt:

    Dem kann ich nur zustimmen.
    Außerdem kann die Stadt nicht immer nur halbe Sachen machen. Neue Fenster auf nur einer Seite, tolle Toiletten nur in einem Gebäude, … Ich kann auch nicht nur die halbe Arbeit machen.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +2 (von 2 Stimmen)
  10. kerstinri sagt:

    Für das Lerninteresse der Kinder äußert notwendig

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  11. krischi261 sagt:

    Kinder mit Handicaps können in einer speziellen Schule besonders gefördert werden. Da ergibt sich aber immer das Problem, dass sich diese Schule in der Regel nicht in Wohnortnähe befindet. Die Kinder müssen weite Wege auf sich nehmen, die mit einer guten Lernumgebung kompensiert werden müssen. Wir als Gesellschaft haben die Verantwortung, dazu beizutragen, Kindern auf ihrem Weg durchs Leben zu helfen und nicht noch Steine in den Weg zu legen. Wenn eine Schule zugunsten dieser Schule geschlossen wurde, ist das eine Entscheidung für die Ernst-Busch-Schule gewesen. Dazu muss die Stadt auch stehen und die Sanierung durchführen (schließlich fallen an der geschlossenen Schule Sanierungskosten weg…)!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +2 (von 2 Stimmen)
  12. Si sagt:

    Eine Verbesserung der Lern- und auch Arbeitsbedingungen muß sein. Der derzeitige Zustand ist eine Zumutung für alle. Es muss etwas getan werden !!!! Darum sollte eine Sanierung möglichst schnell erfolgen.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  13. Opa Ba sagt:

    Auch unsere Enkelkind besucht seit 4 Jahren diese Schule. Die Lernbedingungen sind unzumutbar chaotisch. Wie sollen die Lehrer den Lehrplan vermitteln, wenn die Gegebenheiten nicht da sind. Darum ist eine Sanierung unumgänglich.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  14. ann sagt:

    Ich bin für eine Sanierung der SHS. Dieses ist ein einmaliger Standort für Kinder mit Sprachproblemen. Man sollte dafür auch den entsprechenden Rahmen schaffen!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  15. Jan Messig sagt:

    Wer 25 Mio für ein Fußballstadion aufbringt, hat auch noch das Geld für diese gute Schule zusanieren. Unsere kinder sind mal unsere Zukunft.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  16. dplusi sagt:

    Was für ein Irrsinn! Es wird diskutiert ob ein Denkmalgeschütztes Gebäude, dass bereits seit einiger Zeit leer steht, für 4,6Mio saniert wird (Folgekosten sind dabei nicht berrücksichtigt). Und eine Schule, deren Sanierung mit 1/3 des Geldes schon geholfen wäre, “nur” Priorität 2 erreicht?! Für das Geld können Gymnasium, Turnhalle und Sprachheilschule komplett saniert werden! Ein klares JA!!! zur Sprachheilschule “Ernst Busch”"!!!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  17. Rosina613 sagt:

    Die Sprachheilschule MUSS die Priorität 1 erreichen!!!
    Seit der Zusammenlegung der beiden Sprachheilschulen und der Benutzung des Abendgymnasiums wird die Schule voll ausgelastet. Sie ist ein Aushängeschild der optimalen Nutzung. Kinder und junge Erwachsene kommen oft von weit her und haben einen sehr langen Schulweg. Doch die Lernbedingungen an der Schule sind sehr schlecht.
    Liebe Stadt Chemnitz, bitte kümmere Dich mehr um die Kinder, sie sind unsere Zukunft. Spart nicht an der falschen Stelle!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  18. Junior1 sagt:

    Meine Meinung ist: Kinder müssen gleichberechtigt werden ob behindert oder nicht, ist doch egal woher
    und aus welchen Verhältnissen sie kommmen. Die SHS wird alledings nicht nur von Chemnitzer Kindern besucht. Warum soll also nur die Stadt Chemnitz für alle Kosten aufkommen, Eltern sollten sich informieren ob Ihre Gemeinde oder Kommune sich an den anfallenden Kosten mit beteiligtenten können.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  19. Janet Reith sagt:

    Ich finde es schon traurig, dass so viel an den Schulen getan werden muss. Unsere Kinder sind unsere Zukunft und dort zu sparen, heist an unserer Zukunft zu sparen.Vielleicht sollte dies mal im Stadtrat bedacht werden!!!
    Es ist auf jeden Fall egal ob bei den Kindern die diese Schule besuchen, eine Behinderung vorliegt oder nicht, denn alle sind gleich und sollten auch so behandelt werden.
    Noch schlimmer finde ich das sich Eltern für die Schule einsetzten müssen, da jede Schule unterschiedlich viele Kinder hat und hier nie ein objektives Ergebnis rauskommt!!!!
    Vielleicht sollte auch das bedacht werden.
    Auf jeden Fall sollte man sich hier beteiligen!!!!!!!!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: 0 (von 0 Stimmen)
  20. sterni sagt:

    Diese Schule sollte unbedingt saniert werden!! Zum Schulanfang meines Neffen 2011 viel mir und Anderen der schlechte Zustand der Turnhalle sofort auf. Von Seiten der Lehrer wurde das bestmögliche getan diese Örtlichkeit für eine Feier herzurichten, ich dachte nur an die Kinder die sich hier wohlfühlen sollten. Die sanitären Anlagen lassen absolut zu wünschen übrig.
    Ein Glück das die Kinder der 1.-3. Klasse den Hort in der Max-Müller -str. nutzen können. Den Aufenthalt für ein Kind von ca.7.30Uhr – 16.00Uhr in den Klassenräumen möchte ich mir nicht vorstellen. Die Örtlichkeit läd nicht zur Freude am Lernen ein. Das kann auch das absolut engagierte Pätagogenteam
    nicht wettmachen.

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
  21. sabi sagt:

    Die Sprachheilschule Ernst Busch ist die einzige weiterführende Schule im gesamten Bezirk Chemnitz. Sie wird sogar von Schülern aus dem gesamten Freistaat besucht. Sie ist die einzige Sprachheilschule in ganz Sachsen mit einer 10. Klasse.
    Darauf kann man stolz sein!

    Der jetzige Zustand der Schule ist jedoch eine Peinlichkeit für die Stadt Chemnitz!

    VN:R_N [1.9.7_1111]
    Bewertung: +1 (von 1 Stimme)